Anlageneinsatzplaner:in

Die Stadtwerke Lübeck GmbH sucht für die Abteilung Asset Management Erzeugung eine:n Anlageneinsatzplaner:in als Elternzeitvertretung für maximal 32 Stunden/Woche. Die Stelle ist auf 13 Monate befristet.

Karrierelevel

Berufseinsteiger:innen, Berufserfahrene

Entgeltgruppe

10 TV-V

Zu besetzen ab

01.03.2022

Ihre Aufgaben

  • In dieser Position sind Sie im Team verantwortlich für die Einsatzplanung der Erzeugungsanlagen. Sie bedienen das Planungswerkzeug mit dem Ergebnis kurzfristiger Einsatzfahrpläne der Erzeugungsanlagen und -systeme Wärme/Wasser sowie Vermarktungs- und Beschaffungspositionen Strom/Brennstoff.
  • Sie berücksichtigen dabei alle Kosten- und Erlösbestandteile wie Stromerlöse, Steuererstattungen/-ermäßigungen, KWK-Förderung, Netzentgelte, Brennstoffkosten etc., und beobachten und bewerten Veränderungen der Rahmenbedingungen (Gesetze, Förderungen etc.).
  • Auf Basis der Ermittlung und Bewertung von Prognose-Ist-Abgleichen erarbeiten Sie Vorschläge zur Optimierung des Werkzeugs und testen die Anpassungsvorschläge.
  • Im Bereich der Erzeugungs- und Verteilungsanlagen (Wärme, Wasser) übernehmen Sie als Projektleiter:in die Planung, Projektierung und Umsetzung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen.
  • Sie verantworten in diesem Zusammenhang die Einhaltung von Qualität, Budgets und Terminen, erarbeiten Genehmigungsanträge und führen Projektteams.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Fachhochschulstudium der Richtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Versorgungstechnik erfolgreich abgeschlossen oder bringen eine gleichwertige Qualifikation mit.
  • Einschlägige Berufserfahrung in einem ingenieurtechnischen Bereich, vorzugsweise in der Energiewirtschaft, ist wünschenswert.
  • Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Verständnis (Kostenrechnung, Kalkulationen) und über Kenntnisse in der Datenverarbeitung (MS Office; sehr gute Kenntnisse in Excel, VBA), in der Anwendung von Projektmanagement-Tools sowie von SAP im Rahmen der Kontrolle und des Reportings von Projektbudgets. .
  • Mit den einschlägigen Gesetzen wie EnWG, KWK-G, EEG kennen Sie sich aus.
  • Know-how in der Simulation von Netz- und Energiesystemen sowie in Datenbank-Programmierungen sind wünschenswert.
  • Sie verfügen darüber hinaus über einen zielorientierten und systematischen Arbeitsstil sowie über Entscheidungsvermögen.

Unser Angebot für Ihren Einsatz

  • Sinnvolle, systemrelevante Tätigkeit in einem krisensicheren Unternehmen
  • Faire Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-V in der Entgeltgruppe 10
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine ausgeglichene Work-Life-Balance
  • Kind und Karriere: Eltern-Kind-Büro, Notfall-Betreuung und Frauenförderplan
  • Abwechslungsreiche Aufgaben, in die man seine Ideen und Kompetenzen einbringen kann
  • Vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsperspektiven
  • Familiäre Arbeitsatmosphäre und starker Zusammenhalt im Team
  • Zahlreiche Gesundheitsangebote für Ihr Wohlbefinden
  • Leben, wo andere Urlaub machen